NOVUM Hospitality | Novum Hotels

Hoteliers seit
über 30 Jahren

Hoteliers seit über 30 Jahren

Das Erfolgsrezept unserer dynamisch wachsenden pan-europäischen Hotelgruppe sind vier eigene Hotelmarken, tradierte Gastgebermentalität kombiniert mit zukunftsweisendem Denken, hohem Digitalisierungsgrad und mutigen Branchenexperten.

32 Jahre

Hotelerfahrung

+20K Zimmer

Economy bis Apartment

+150 Hotels

3 bis 4 Sterne

60 Standorte

in Europa

Kommende Hoteleröffnungen

2021
2022
2023
2024
2025
the niu Kettle
Germania, Stoccarda
the niu Belt
Germania, Eschborn
the niu Brass
Germania, Monaco
the niu Hop
Germania, Forchheim
the niu Cure
Germania, Erlangen
the niu Form
Germania, Stoccarda
the niu Tab
Germania, Dusseldorf
Hampton by Hilton Konstanz
Germania, Constance
the niu Seven
Germania, Dusseldorf
the niu Star
Germania, Sindelfingen
ibis Styles Arnheim
Paesi Bassi, Arnheim

Die Marken der
NOVUM Hospitality

Das Hotelportfolio der NOVUM Hospitality umfasst Drei- und Vier-Sterne Hotels in stets zentraler Lage, welche unter den Marken Novum Hotels, Select Hotels, the niu und Yggotel betrieben werden.

 
the niu

the niu Hotels

Smarter Komfort und regionales Storytelling. Dieses Hotelerlebnis inspiriert – Living Lobby und Bistro verwöhnen.

ZUR MARKE
Select Hotels

Select Hotels

Vier-Sterne-Stadthotels mit modernster Ausstattung und einem breiten Business- und Event-Angebot.

ZUR MARKE
Select Hotels
Yggotel

Yggotel

Gemütlich, charmant, besonders – skandinavische Behaglichkeit nach Hygge-Art mit großem Ökobewusstsein.

ZUR MARKE
Novum Hotels

Novum Hotels

Individuell gestaltete Häuser ohne feste Standardisierung in punkto Raumprogramm.

ZUR MARKE
Novum Hotels

Gli hotel più popolari

Zusammenkommen ist ein Beginn,
zusammenbleiben ist ein Fortschritt,
zusammenarbeiten ist ein Erfolg.
– Henry Ford

Unsere Säulen

Revenue

Die Hotels der NOVUM Hospitality verwenden ein modernes Yield- und Revenue-Management basierend auf neuesten IT-Techniken.

Investition

Das Wohl und die Sicherheit unsere Gäste liegen uns besonders am Herzen, so dass wir großen Wert auf stetige Instandhaltungen und Modernisierung unserer Hotels legen und somit ständige Investitionen in unsere Häuser fließen.

Etablierung

Etablierung der verschiedenen Hotelmarken der NOVUM Hospitality in der nationalen und internationalen Stadthotellerie.

Verwaltung

Die Hotels der NOVUM Hospitality werden zentral aus der Hansestadt Hamburg gesteuert. In der Verwaltung befinden sich die Reservierung, das Revenue-Management, Marketing & Sales, Buchhaltung, Personalmanagement und IT. Ein effektiver Ablauf der Prozesse sowie eine schlanke Kostenstruktur kann durch die Zentralisierung der Verwaltung gewährleistet werden.

Markenbildung

Den Weg der Markenbildung und Marktpositionierung der NOVUM Hospitality sehen wir als kontinuierlichen Prozess. Durch stetige Investitionen und Innovationen soll das zukünftige Wachstum des Unternehmens sichergestellt werden.

Executive Board

David Etmenan
Chief Executive Officer & Owner

Als Chief Executive Officer & Owner der NOVUM Hospitality ist David nicht nur der Motor der bisherigen europaweiten Expansion, sondern auch federführend für die Bereiche Strategie, Asset Management und Vertrieb der Multi-Brand-Hotelgruppe verantwortlich. Als Gründer und Stifter der Nader Etmenan Stiftung ist es ihm zudem eine Herzens-angelegenheit Menschen zu unterstützen, die Hilfe brauchen und die bereit sind, aktiv ihren Lebensweg zu gestalten.

Website
Nader Etmenan
Founder

Nader bewies unternehmerische Weitsicht, als er auf den Tourismus setzte und das Unternehmen im Jahr 1988 gründete. Mit den ersten Hotels im Traditionsviertel St. Georg, nahe der Außenalster, erschafft er die Firmenzentrale einer Tourismusgruppe. Im Jahr 2004 übergibt er die Unternehmung an seine Söhne David und Mortesa Etmenan, die seither die europaweite Expansion vorantreiben.

Mortesa Etmenan

Mortesa Etmenan

Chief Executive Officer

Als Chief Executive Officer liegt der Hauptaufgabenbereich von Mortesa innerhalb der Unternehmensgruppe im strategischen Personalmanagement und in den Operations-Abläufen. Gemeinsam mit David und der HR-Abteilung treibt er verstärkt das Thema Employer Branding und in diesem Zuge den Aufbau der NOVUM Hospitality School voran.

Samira Said

Samira Said

Chief Project Officer

Samiras Passion gilt der Architektur und dem Interior-Design. Sie ist als Strategin und Chief Project Officer für das ganzheitliche Projekt- und Property-Management, das Interior-Design und die Marketingabteilung der NOVUM Hospitality verantwortlich und setzt Visionen im 360°-Approach um. Als kreativer Kopf erweckt sie die Marke the niu zum Leben und verwirklicht gemeinsam mit ihrem Kreativ-Team sowohl Objektentwicklungen als auch Revitalisierungsprojekte.

Dr. Stefan Gneuss

Dr. Stefan Gneuss

Chief Financial Officer

Mit erfahrenem Blick für Unternehmens- und Markterfordernisse verantwortet Dr. Stefan Gneuss als Chief Financial Officer den Bereich Finance mit den Teilbereichen Accounting, Controlling und Treasury. Als Finanzexperte gilt sein Fokus dem gewinnbringenden Budgetmanagement sowie der zukunftsorientieren Liquiditätsplanung der NOVUM Hospitality.

Martin Stegner

Martin Stegner

Chief Information Officer

Martin leitet als Chief Information Officer die strategische und operative Führung der IT und hat dabei immer die neuesten technologischen Innovationen und Herausforderungen im Visier. Er setzt auf smarte Buchungsstrukturen verbunden mit einem zeitgemäßen Guest Relation Management, effiziente Schnittstellen und einer zukunftsgewandten Datenstruktur.

Christian Moll

Christian Moll

Chief Operating Officer

Christian obliegt als Chief Operating Officer die Steuerung und Überwachung sämtlicher übergeordneter Geschäftsprozesse der NOVUM Hospitality. Mit fundiertem betriebswirtschaftlichem Know-How identifiziert Christian Optimierungspotentiale und setzt insbesondere in den Bereichen Commercial & Quality Management zukunftsweisende Maßstäbe. Zudem ist er für die Unternehmensorganisation verantwortlich.

„Gute und motivierte Mitarbeiter sind das Fundament stetigen und wachsenden Erfolges.“

Wir sichern die Arbeitsplätze in den Betrieben, die wir übernehmen, vertraglich – eine Selbstverständlichkeit für uns – eine Herzensangelegenheit für viele Hoteliers. Auch die Wertschätzung unserer Mitarbeiter ist eine wichtige Aufgabe, die wir keinen Tag aus den Augen verlieren.

„Professionelles Gebäudemanagement ist für uns selbstverständlich.“

Wir investieren in die Sanierung und Instandhaltung unserer Immobilien, planen die Entwicklungen unserer Hotels und Zinshäuser und machen sie stark für die Zukunft. Die Projektabteilung, interner Generalunternehmer der NOVUM Hospitality, deckt mit qualifizierten Mitarbeitern ein breites Leistungsspektrum, rund um das Thema Bau sowie Sanierungs- und Renovierungsvorhaben, ab. Von einer signifikanten Wertsteigerung durch die Arbeit von Profis mit langjähriger Erfahrung profitieren alle Häuser der NOVUM Hospitality.

„Innovationen sind unser Motor.“

Die stetige Optimierung der Arbeitsprozesse durch hochmoderne IT-Lösungen trägt maßgeblich zum Erfolg der NOVUM Hospitality bei. Die IT Abteilung der NOVUM Hospitality bildet die Basis für einen reibungslosen Ablauf im Arbeitsalltag aller Abteilungen und damit das solide Fundament für ein stabiles Wachstum.

Rund um die NOVUM Hospitality

expand_less